Redaktion und Mediations-Werkstatt Körber
Start
Redaktion
Mediations-Werkstatt
Mediationsausbildung
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

Konflikte sind ungefragte Begleiter unseres Lebens. Ob und wie wir sie lösen, beeinflusst ganz maßgeblich unsere Lebensqualität.

Konflikte bringen Nutzen und Entwicklung, wenn sie mit Win-Win-Methoden bearbeitet werden, die eine Lösung zu beiderseitigem Vorteil anstreben. ►Mediation

 


Was ist Mediation?

Mediation bezeichnet eine Methode der Konfliktlösung, bei der ein neutraler Dritter (Mediator/in) ohne Entscheidungsgewalt versucht, sich im Streit befindende Parteien den Weg zu einer fairen Lösung zu zeigen.

Ziele der Mediation:

  1. Vermittlung
  2. Ausgleich
  3. Versöhnung

Vorteile der Mediation:

  1. vertraulich und freiwillig
  2. beide Konfliktparteien gewinnen
  3. die Lösung ist dauerhaft und fair
  4. die Beziehungen werden verbessert
  5. einfach und kostengünstig

 


Wie läuft die Mediation ab?

Das Mediationsverfahren läuft in 5 einfachen Phasen ab, die je nach Konflikt flexibel gestaltet werden:

  1. Einführungsgespräch
  2. Sichtweisen der Konfliktparteien werden geklärt
  3. Welche Interessen, Wünsche und Gefühle stecken hinter dem Konflikt?
  4. Nachhaltige Lösung detailliert ausarbeiten
  5. Vereinbarung

 


Wann ist eine Mediation sinnvoll?

Eine Mediation ist immer dann sinnvoll, wenn Sie möchten, dass

  1. Sie mit Ihrem Streit nicht vor Gericht landen,
  2. der Konflikt sich nicht weiter verhärtet,
  3. die Beziehung zu Ihrem/r Konfliktpartner/in wieder hergestellt wird,
  4. sich Ihr Aufwand und Ihre Kosten im Rahmen halten.

Dipl.-Kff. Petra B. Körber  | Stand: Juni 2018